Allgemeine Geschäftsbedingungen-Verbraucher

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Widerrufsbelehrung - Verbraucher
Urnen Petra Staadt
Bonnusstraße 8
49610 Quakenbrück

Unsere AGB für Verbraucher
1. Geltungsbereich, Kundeninformationen

Für Bestellungen in unserem Shop gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Nebenabreden bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

Die allg. Geschäftsbedingungen können von Ihnen in Ihren Arbeitsspeicher geladen und ausgedruckt werden. Auf Wunsch können Sie diese unter www.urnen-mit-herz.de ausdrucken oder per E-Mail an Ihre Mailadresse in digitaler oder schriftlicher Form abgefordert werden. Sie werden Ihnen zusätzlich bei jeder Warenlieferung ausgehändigt.


2. Vertragsschluss

Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen. Nach Eingabe Ihrer Daten und dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung auch telefonisch oder per Telefax abgeben. Die unverzüglich per E-Mail bzw. per Telefax erfolgende Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebotes dar.

 

Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 2 Tagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder Versand der Ware anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d. h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn wir Ihr Angebot sofort annehmen. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann sind Sie auch nicht mehr daran gebunden.


Haben wir den bestellten Artikel auf Lager, erfolgt der Versand nach Eingang der Zahlung.

Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.


3. Kundeninformation: Speicherung des Angebotstextes / Korrekturhinweis

Der Vertragstext mit Angaben zum Artikel wird von uns gespeichert. Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit korrigieren.


4. Mindestbestellwert
Der Mindestbestellwert pro Bestellung beträgt 15,00 € inkl. gesetzlicher MwSt.

5. Preise

Die angegebenen Preise verstehen sich in Euro incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer incl. Verpackungs- und Versandkosten.


6. Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorausüberweisung oder, falls auswählbar per Barzahlung bei Selbstabholung ohne jeden Abzug. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Bestell- bzw. Auftragsbestätigung. Der Versand erfolgt unverzüglich, nachdem der Gesamtbetrag auf unserem Konto (Bankkonto oder paypal-Konto) eingegangen ist.


Unsere Bankverbindung für Zahlungen per Vorabüberweisungen:
Volksbank Essen-Cappeln, Kto. -Nr. 124 176 00, BLZ 280 635 26.
IBAN: DE53280635260012417600
BIC: GENODEF1ESO
Gläubiger-ID: DE 15ZZZ00000121919

Bei Zahlung per paypal können Sie diesen Dienst nutzen und den Gesamtbetrag an unser paypal-Konto info@urnen-mit-herz.de senden. Zu diesem Zweck geben Sie die Bestell-Nr. oder Auftragsbestätigungs-Nr. an.


7. Versandkosten

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir keine Verpackungs- und Versandkostenpauschale. Versandkosten in einige EU-Länder können unter Versand- und Zahlungsbedingungen eingesehen werden. Bei Bestellungen per Nachnahme erheben wir 5,00 € inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer Nachnahmegebühr und stellen diese in Rechnung. Bei Übergabe des Paketes durch das Paketunternehmen werden nur von DHL weitere 2,00 € Entgelt kassiert.


8. Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt als versichertes Paket und wird unverzüglich nach Zahlungseingang per DPD, wahlweise per DHL (Dt. Post) versendet, ggf. bei Abholung übergeben.
.

Es ist uns auch gestattet, andere Versandunternehmen zu beauftragen. Sollte das bestellte Produkt nicht rechtzeitig lieferbar sein, weil wir durch unseren Lieferanten nicht rechtzeitig beliefert werden, informieren wir Sie unverzüglich. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet. Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten.


9. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie dies bitte sofort beim Zusteller und nehmen das Paket nur unter Vorbehalt entgegen. Nehmen Sie schnellstmöglich Kontakt zu uns auf, Tel. 0163-7276900. Nur mit Ihrer Hilfe können wir unsere Ansprüche gegenüber dem Frachtführer geltend machen.


10. Rücksendekosten im Fall des Widerrufs

Sie haben im Fall des Widerrufs die Kosten der Rücksendung zu tragen. Sie müssen auch nur die regelmäßigen Kosten der Rücksendung tragen. Mehrkosten, die z. B. durch eine Änderung unseres Geschäftssitzes oder durch den von uns gewünschten Einsatz teurer Transportdienst entsteht, gehen zu unseren Lasten. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir werden Ihnen die weitere Vorgehensweise mitteilen.


Rücksendeadresse: Urnen Petra Staadt, St. Antoniort 14, 49610 Quakenbrück.

11. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an den gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung vor.

12.Gewährleistung und Haftung

Mängel bzgl. des Produkts haben Sie uns mitzuteilen und zusätzlich das Produkt auf unsere Kosten zu übersenden. Unsere Gewährleistung richtet sich nach den §§ 433 ff. BGB. Wir haften


• in voller Schadenshöhe bei grobem Verschulden unserer Organe und leitenden Angestellten,
• dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten,
• außerhalb solcher Pflichten dem Grunde nach auch für grobes Verschulden einfacher Erfüllungsgehilfen, es sei
  denn, wir können uns kraft Handelsbrauch davon freizeichnen,
• der Höhe nach in den letzten beiden Fallgruppe n auf Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens.

Ein Mitverschulden Ihrerseits ist Ihnen anzurechnen. Im Übrigen ist eine Haftung durch uns ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit wir wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und für Personenschäden sowie nach dem Produkthaftungsgesetz zwingend haften.


13 . Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.


Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Es gilt deutsches Recht.
Stand 1/2017